SG Degmarn-Oedheim Handball
Teams der SG / SG beim HVW
Jugendteams
SG Express 2016 / 2017
Termine
<< Oktober 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Hauptvereine
Handballakademie
F÷rderverein

Handballf÷rderkreis der SG Degmarn-Oedheim

Wir unterstŘtzen die SG Degmarn-Oedheim und ihre erfolgreiche Jugendarbeit. Mit 30.- ÔéČ Jahresbeitrag tr├Ągst auch DU dazu bei, dass der Handballsport in Oedheim und Umgebung gef÷rdert wird und die Betreuung unserer knapp 200 Jugendlichen auf qualifiziertem Niveau stattfinden kann. Jetzt Mitglied werden!

Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Damen1: SG Degmarn-Oedheim - TV Gro├čbottwar 2 32:27 (13:11)
SG Damen gewinnen erstes Heimspiel
Am Sonntag empfingen die SG Damen den Landesligaaufsteiger TV Gro├čbottwar 2. Beide Teams starteten mit anf├Ąnglichen Schwierigkeiten in diese Partie, wobei die G├Ąste den besseren Start hinlegten. Die Gastgeberinnen zogen aber immer nach und glichen aus. Gegen Ende der ersten Halbzeit konnten sich die Oedheimerinnen nach dem 9:9 bis zur Pause eine 13:11 F├╝hrung erarbeiten... zum Bericht
Herren1: SG Degmarn-Oedheim - TV Mosbach 28:39 (19:18)

Nach so einem Spiel fehlen einem die Worte. Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es hei├č beim Derby gegen Mosbach zu. Es lief nicht gut, aber es sah auch zwischendrin besser f├╝r unsere SG aus. Nachdem unsere SG schon in den Anfangsminuten das eine Manko pr├Ąsentierte: klare M├Âglichkeiten wurden einfach ausgelassen. Der TVM f├╝hrte mit 1:2 in der 3.Minute.... zum Bericht

wJC: SG Degmarn-Oedheim - NSU 24:22 (15:11)
wJC: SG Degmarn-Oedheim - NSU 24:22 (15:11)

Am Samstag trafen in heimischer Halle die M├Ądchen der weiblichen C-Jugend auf Neckarsulm. NSU hatte sich f├╝r die Verbandsklasse qualifiziert, die Mannschaft aber zur├╝ckgezogen, um in der Bezirksliga um den Meistertitel zu spielen. Die SG musste ÔÇ×ohneÔÇť 3 antreten Lena, Leonie und Carolin fehlten wegen Krankheit oder Verletzung. Beiden Teams war die Nervosit├Ąt vor dem Spiel anzumerken und was sich dann entwickelte war an Dramatik, Spannung und Klasse kaum zu ├╝berbieten:
Neckarsulm fand zun├Ąchst besser ins Spiel und ging mit 1:3 in F├╝hrung.... zum Bericht

mJA: HC Staufer Bad Wimpfen ÔÇô SG Degmarn Oedheim 23:24 (11:11)

Ausw├Ąrtssieg der m├Ąnnl. A-Jugend beim HC Staufer Bad Wimpfen
Beim ersten Spiel der neuen Handballsaison, trafen unsere Jungs gleich auf das starke Team des HC Staufer Bad Wimpfen. Der Gastgeber fand anfangs besser ins Spiel und lagen schnell mit 4:0 Toren in F├╝hrung. In der 5 Min. verk├╝rzte Florian K. mit seinem ersten Treffer f├╝r die SG zum 4:1. Was jetzt folgte...
zum Bericht

Damen1: HSG Oberer Neckar - SG Degmarn Oedheim 35:28 (13:12)

SG Damen verlieren ihr erstes Rundenspiel bei der HSG Oberer Neckar.
Die Gastgeberinnen fanden gut ins Spiel und gingen mit 2:0 in F├╝hrung. Doch nach kurzer Zeit fand auch die SG ins Spiel und glich zum 3:3 aus. Bis vor dem Halbzeitpfiff standen sich nun zwei gleichwertige Gegner gegen├╝ber (11:11). Auch wenn das letzte Tor der ersten Halbzeit die SG erzielen konnte, hatte die HSG aber das bessere H├Ąndchen und konnte mit einem Tor Vorsprung in die Kabine gehen...
zum Bericht

wJC: Auftaktsieg in Walld├╝rn mit 22:13 (10:4)
wJC: Auftaktsieg in Walld├╝rn mit 22:13 (10:4)

Einen klaren Sieg konnten die M├Ądchen der weiblichen C-Jugend im ersten Spiel der Hallenrunde verbuchen. In der Nibelungenhalle in Walld├╝rn dauerte es bis zum 3:3 ehe die Mannschaft zu ihrem Rhythmus gefunden hatte. Kim Paschke hatte bis dahin f├╝r die SG-Tore gesorgt. Die SG-M├Ądchen standen nun in der Abwehr sehr gut und Annabelle im Tor konnte sich mit einigen Paraden auszeichnen. Im Angriff wurde nun fl├╝ssiger gespielt und so erh├Âhten Lena, Maike, Math├Ąa und Kim auf 8:3 f├╝r die SG. Dem 8:4 lies Leonie postwendend das 9:4 folgen...
zum Bericht

Herren1: TSB Horkheim 2 - SG 34:29

Ausw├Ąrtsspiel beim TSB Horkheim 2
Mit viel Hoffnung fuhr das SG Team mit Trainer und Betreuer nach Horkheim. Die Mannschaft wurde vom zahlreichen SG Anhang bestens unterst├╝tzt. Beide Teams wurden in der Stauwehrhalle mit Trommelwirbel nach vorne gepeitscht. Es war ÔÇ×Derby-TimeÔÇť- ohne Wenn und Aber. Die SG Bank war mit 14 Mannen voll belegt. Das junge, energische TSB Team sollte unserer Mannschaft noch das Leben schwer machen...

zum Bericht

Heilbronner Stimme zum Spiel