SG Degmarn-Oedheim Handball
Teams der SG / SG beim HVW
Herren Aktive
Herren1 Einsendungen Berichte
Herren2 Einsendungen Berichte
Damen Aktive
Damen1 Einsendungen Berichte
Weitere Teams
AH40 Einsendungen Berichte
Jugendteams
SG Express 2017 / 2018
Termine
<< Oktober 2019 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Hauptvereine
Handballakademie
Förderverein

Handballförderkreis der SG Degmarn-Oedheim

Wir unterstützen die SG Degmarn-Oedheim und ihre erfolgreiche Jugendarbeit. Mit 30.- € Jahresbeitrag trägst auch DU dazu bei, dass der Handballsport in Oedheim und Umgebung gefördert wird und die Betreuung unserer knapp 200 Jugendlichen auf qualifiziertem Niveau stattfinden kann. Jetzt Mitglied werden!

Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Spielberichte von
3. Spieltag - SG Degmarn Oedheim gegen TV Buchen (25:16)
SG Degmarn Oedheim : TV Buchen (25:16) (10:6)
Schwieriger Start - gutes Ende

SG Damen gewinnen gegen TSV 1863 Buchen 25:16

Am heutigen Sonntagnachmittag empfingen unsere Damen den TSV 1863 Buchen.

Irgendwie kamen die SG Damen zu Beginn des Spiels nicht so richtig in Fahrt. In der ersten Minute direkt, konnten die Gäste mit 1:0 in Führung gehen. Zu diesem Zeitpunkt konnten die SG Damen nicht das umsetzen was vor dem Spiel besprochen wurde. So war das Trainer Gespann Benkner/Flum in der 13 Minute beim Stand von 1:1 gezwungen eine Auszeit zu nehmen. Nach dieser Auszeit steigerten sich die Damen und konnten in den nächsten Minuten das Spiel von einem 1:1 auf ein 10:6 Halbzeitstand positiv gestalten.

Die Kabinenansprache war diesmal etwas energischer. In der Kabine wurde die Mannschaft wieder motiviert und angewiesen das "einfache" Handball zuspielen das wir brauchten und die technischen Fehler einzustellen. Hatte man sich in der ersten Hälfte das Leben selbst viel zu schwer gemacht.

mit Beginn der zweiten Hälfte fanden Die SG Damen besser ins Spiel. Die stärkste Phase hatten die Damen an diesem Tag zwischen der 34. und 41. Minute. In dieser Phase bauten die Mädels ihre Führung mit einem 7:0 Lauf auf 19:9 aus. Danach schlichen sich wieder Unkonzentriertheiten ein, wodurch klarste Torgelegenheiten nicht genutzt wurden. Durch unnötige Zeitstrafen kurz vor Schluss konnte der TSV Buchen auf 25:16 verkürzen.

Am kommenden Samstag spielen die Damen gegen den TV Flein2 um 18 Uhr in Flein.

Es spielten:
Simone Karle, Helen Ortwein, Sabine Kreuzwieser(4), Kira Marche(3), Amelie Loleit(2), Tina Ostertag(2), Sophia Sütterlin(3), Melanie Knipfer (3), Anna Rehm (4), Ronja Schick, Jasmin Neuber, Sandra Benkner (4), Theresa Schurr, Tatjana Pilsner
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.

Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.