SG Degmarn-Oedheim Handball
Teams der SG / SG beim HVW
Herren Aktive
Herren1 Einsendungen Berichte
Herren2 Einsendungen Berichte
Damen Aktive
Damen1 Einsendungen Berichte
Weitere Teams
AH40 Einsendungen Berichte
Jugendteams
SG Express 2017 / 2018
Termine
<< Oktober 2019 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Hauptvereine
Handballakademie
Förderverein

Handballförderkreis der SG Degmarn-Oedheim

Wir unterstützen die SG Degmarn-Oedheim und ihre erfolgreiche Jugendarbeit. Mit 30.- € Jahresbeitrag trägst auch DU dazu bei, dass der Handballsport in Oedheim und Umgebung gefördert wird und die Betreuung unserer knapp 200 Jugendlichen auf qualifiziertem Niveau stattfinden kann. Jetzt Mitglied werden!

Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Spielberichte von
1. Spieltag - SG Degmarn Oedheim gegen HSG Taubertal (21:17)
SG Degmarn Oedheim : HSG Taubertal (21:17) (14:8)
Rundenauftakt geglückt

Nervöser Rundenauftakt im Heimspiel gegen die HSG Taubertal
Im ersten Punktspiel der Runde wollte man klar aufspielen und das Angriffsspiel überzeugender gestalten als zuletzt im Pokalspiel gegen den TSV Nordheim. Dies gelang gegen die HSG Taubertal jedoch nur bedingt. Aus einer soliden Abwehr heraus konnten zwar immer wieder Bälle erobert werden, doch im schnellen Spiel nach vorne gingen die meisten dieser Bälle durch Fehlpässe verloren. Auch im gebundenen Spiel wirkten die Oedheimerinnen zum Teil nervös und technische Fehler waren die Folge.
In den ersten Minuten war die Partie ausgeglichen, bis die Gastgeberinnen sich über ein 6:3 und 7:4 auf ein 9:4 in der 20. Minute absetzen konnten. Bis zum Ende der ersten Halbzeit konnte der Vorsprung gehalten und weiter ausgebaut werden, so dass man mit einem soliden 14:8 in die Pause ging. Für die zweite Halbzeit nahm man sich wieder einmal vor, die Fehlerquote zu reduzieren, um zu einem noch deutlicheren Ergebnis zu gelangen.
Dieses Vorhaben konnte zunächst in die Tat umgesetzt werden und die Gastgeberinnern bauten ihren Vorsprung über ein 16:9 und 18:10 auf ein 20:12 in der 52 Minute aus. Doch anstatt die Partie souverän zu Ende zu führen, kam ein Bruch ins Spiel der Oedheimerinnen. Im Angriffsspiel war man zu wenig zwingend und in der Abwehr plötzlich unkonzentriert und so kassierte man in den nächsten 7 Minuten 5 Tore in Folge! Ein bisschen Ergebniskosmetik gelang mit dem letzten Tor der Partie in der letzten Minute zum Endstand von 21:17.

Es spielten für die SG:
Helen Ortwein (TW), Simone Karle (TW), Anna Rehm (1), Sophia Sütterlin (2), Tina Ostertag (4), Kira Marche (1), Jasmin Neuber (1), Melanie Knipfer (8/3), Kim Döhler, Sabine Kreuzwieser (2), Teresa Schnurr, Sophia Keicher (2), Aileen Puscher, Julia Ketel.

Die Damenmannschaft bestreitet ihr nächstes Spiel am 06.10. um 15:00 Uhr zu Hause gegen den TSV Buchen und würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen.
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.

Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.