SG Degmarn-Oedheim Handball
Teams der SG / SG beim HVW
Herren Aktive
Herren1 Einsendungen Berichte
Herren2 Einsendungen Berichte
Damen Aktive
Damen1 Einsendungen Berichte
Weitere Teams
AH40 Einsendungen Berichte
Jugendteams
SG Express 2017 / 2018
Termine
<< Oktober 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
Hauptvereine
Handballakademie
Förderverein

Handballförderkreis der SG Degmarn-Oedheim

Wir unterstützen die SG Degmarn-Oedheim und ihre erfolgreiche Jugendarbeit. Mit 30.- € Jahresbeitrag trägst auch DU dazu bei, dass der Handballsport in Oedheim und Umgebung gefördert wird und die Betreuung unserer knapp 200 Jugendlichen auf qualifiziertem Niveau stattfinden kann. Jetzt Mitglied werden!

Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Spielberichte von
4. Spieltag - SG Degmarn Oedheim gegen SV Heilbronn (35:21)
SG Degmarn Oedheim : SV Heilbronn (35:21) (13:11)
Klarer Heimsieg für die SG Damen.

Das Aufwärmen war konzentriert und motiviert. Die Kabinenansprache vor dem Spiel war kurz und knapp.
Am heutigen Heimspiel Sonntag war die gewohnte Routine und Sicherheit wieder in dem Spiel unserer Damen zu sehen. Dank einer gut arbeiteten Abwehr und daraus resultieren Konter Chancen konnten sich die Damen bereits in der 5 Minute mit 3:0 absetzen.
Nach 10 Minuten hatten wir uns mit 6:2 einen kleinen Vorsprung absetzen können. Nach einer Auszeit der Gäste ging bei den SG-Damen leicht der Faden verloren. Unkonzentriertheiten in Abwehr und Angriff ließen die Gäste zum Ausgleich kommen.
Beim 9:9 (20 Minute) nahmen die SG Trainer ihre Auszeit um wieder Ordnung ins Spiel zu bekommen. Daraus resultierend konnten wir mit einer kleinen Führung 13:11 in die Halbzeitpause gehen.

In der Kabine wurden die Dinge angesprochen die bis dato noch nicht ganz rund liefen. Mit neuem Input ging es in die zweite Halbzeit.

Die ersten Minuten nach der Halbzeit konnten die SG Damen noch nicht nutzen um sich entscheidend abzusetzen. In der 41. Minute beim Stand von 20:18 konnten die SG Damen deutlich zulegen und haben ihren Vorsprung Tor um Tor ausbauen. Über ein 25:19 (45 Minute) konnten wir das Spiel 35:21 gewinnen. Nach einer insgesamt guten Leistung konnten sich die Damen mit dem bis dato höchsten Sieg der Saison belohnen.

Nächste Woche am Samstag 13.10.2018 und 18 Uhr sind wir zu Gast beim TV Buchen.

Es spielten:
Helen Ortwein, Simone Carle, Tina Ostertag(1), Sandra Benkner (3), Amelie Loleit (2), Nadine Frank (7), Sabine Kreuzwieser (5), Kira Marche (1), Sophia Keicher, Kim Döhler (5), Jasmin Neuber (3), Janina Loleit, Anna Rehm (2), Ronja Schick, Melanie Knipfer (6
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.

Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.